1. PROMEDICA PLUS >
  2. Blog >
  3. Tipps & Tricks für Senioren in der Sommerzeit

Wichtige Ratschläge für die Sommerzeit

18-05-2018 Betreuung & Pflege
 

PROMED1801_0447-800px

Jetzt kommen wieder die Sommertage mit hohen Temperaturen um die 30 Grad. Die Hitze lässt auch junge und gesunde Menschen stöhnen. Für ältere Menschen können heiße Tage aber gefährlich werden.

Hitzebedingte Kreislaufschwäche, Krämpfe wegen Austrocknung oder ein Hitzschlag betreffen die Senioren noch häufiger, da das Immunsystem nicht mehr so belastbar ist wie bei jungen Menschen. Der Körper kommt schlechter mit Wetterwechseln zurecht, und Hitze macht ihnen besonders zu schaffen.

Wir haben für Sie eine Checkliste zusammengestellt, die Ihnen wichtige Informationen zum Thema Umgang mit Senioren im Sommer zusammenfasst:

  1. Viel trinken, selbst wenn man kein Durstgefühl verspürt! Besonders gut eignen sich hier Mineralwasser oder auch Schorlen. Die empfohlene Menge beträgt mindestens zwei Liter am Tag. Die ausreichende Wasseraufnahme hilft, den Körper von innen heraus zu kühlen.
  2. Wer schwitzt, muss Salz nachführen
    Um den Salzverlust durch das starke Schwitzen auszugleichen, ist natriumreiches Mineralwasser geeignet – auch Gemüse- oder Fleischbrühe kann helfen.
  3. Leichte Mahlzeiten einnehmen
    Verteilen Sie Ihre Mahlzeiten gleichmäßig über den Tag und achten Sie dabei auf kleine Portionen. Am besten eignet sich leichte Kost: Essen Sie viel Gemüse, Salat und Obst. Vermeiden Sie schwer Verdauliches.
  4. Leichte, lockere, luftige Kleidung
    Weite Kleidung sorgt für eine gleichmäßige kühlende Luftzirkulation zwischen Haut und Kleidung. Kleider in hellen Farben lenken die Sonne ab, anstatt sie zu speichern. Immer einen Sonnenschutz benutzen.
  5. Tagsüber die Fenster mit Vorhängen und Rollläden verschließen, um die eigenen vier Wände kühl zu halten. Nur morgens und abends lüften.
  6. Stress vermeiden
    Passen Sie Ihren Tagesablauf so weit wie möglich der Hitze an und meiden Sie die Sonne. Beschränken Sie Tätigkeiten im Freien auf die Morgen- und Abendstunden.

Bei Fragen stehen Ihnen Ihre Promedica Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüße
Ihr Promedica Plus Team