Informationen

PROMEDICA PLUS>Informationen>Häufige Fragen

24-Stunden-Betreuung zu Hause –
Antworten auf Ihre Fragen

Wir möchten Sie so umfassend und verständlich wie möglich über unser Angebot rund um die Betreuung und Pflege zu Hause informieren. Deshalb beantworten wir hier besonders häufig gestellte Fragen rund um die 24-Stunden-Betreuung von PROMEDICA PLUS:

Allgemeine Fragen

Wie kann ich mehr über die 24-Stunden-Betreuung zuhause erfahren?

Nutzen Sie dazu einfach unser Online-Kontaktformular oder rufen Sie unsere kostenlose Hotline an: 0800-2 00 22 30.

Wird die 24-Stunden-Betreuung zuhause von der Pflegeversicherung gefördert?

Betreuungs- und Pflegebedürftige haben Anspruch auf Leistungen ihrer Pflegeversicherung. Ob Anspruch auf Pflegegeld oder andere Leistungen besteht, richtet sich nach der Pflegestufe.

Wie hoch sind die Kosten für die Rundum-Betreuung zu Hause?

Die Kosten richten sich nach dem individuellen Bedarf des Hilfebedürftigen. PROMEDICA PLUS hat dafür ein sorgsam abgestuftes Angebotssystem entwickelt.

Welche Kosten fallen für die Vermittlung sowie die An- und Abreise der Betreuungskräfte an?

Es fallen keinerlei Vermittlungsgebühren an. Auch unsere Serviceleistungen sowie die An- und Abreise sind kostenfrei.

Wie finde ich den PROMEDICA PLUS Berater in meiner Nähe?

Ganz leicht mit Hilfe unserer Suchfunktion. Einfach Postleitzahl eingeben – und schon erhalten Sie Ihren PROMEDICA PLUS Berater vor Ort angezeigt.

Mit wem schließe ich die Verträge ab?

Mit Ihrem PROMEDICA PLUS Berater vor Ort für die Vermittlung schließen Sie einen Vertrag ab. Vertragspartner für die Betreuungsleistungen selbst ist die Promedica24 Gruppe, der europäische Marktführer für häusliche Betreuung und Pflege.

Ist das Arbeitsverhältnis wirklich legal?

Diese Frage ist leider berechtigt. Denn im Bereich der häuslichen Betreuung und Pflege spielt sich vieles bedauerlicherweise in einer rechtlichen Grauzone ab. Die von uns vermittelten Betreuungsleistungen sind jedoch absolut gesetzeskonform. Unsere Betreuungskräfte sind bei einem Unternehmen der Promedica24 Gruppe beschäftigt. Sie bezahlen Steuern und Sozialabgaben und sind versichert. Ihr Einsatz in Deutschland ist über die europäische Dienstleistungsfreiheit geregelt und sie werden unter Berücksichtigung des Mindestlohns bezahlt.

In welchen Situationen kann ich die Leistungen von PROMEDICA PLUS in Anspruch nehmen?

Die Vermittlungs- und Betreuungsleistungen von PROMEDICA PLUS richten sich in erster Linie an Menschen, die längerfristig Pflege benötigen und dabei zu Hause wohnen bleiben möchten. Wir unterstützen Sie aber auch, wenn Sie Ihre Angehörigen selbst pflegen und dabei Entlastung benötigen – etwa wegen Krankheit, Urlaub oder einer dringend benötigten Auszeit.

Wie Sie eine Reklamation/Beschwerde einreichen können?

Alle Reklamationen/Beschwerden senden Sie bitte an reklamation@promedica24.pl



Fragen zu den Betreuungskräften

Wer kümmert sich um die Betreuungskräfte?

Das Betreuungspersonal ist bei einem Unternehmen der Promedica24 Gruppe beschäftigt. Jede Kraft hat dort einen persönlichen Ansprechpartner, den sogenannten Personal Care Manager. Mit ihm können sich die Betreuungskräfte in ihrer Muttersprache austauschen. Zusätzlich steht eine 24-Stunden-Hotline bereit, an die sich die Betreuungskräfte bei Fragen wenden können.

Was passiert, wenn die Chemie nicht stimmt?

Jeder Mensch ist anders – und manchmal passen zwei Menschen einfach nicht zusammen. In diesem Fall vermitteln wir Ihnen schnell und unkompliziert eine neue Betreuungskraft – ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Wer ist mein Ansprechpartner, wenn ich Fragen habe?

Bei allen Fragen oder Wünschen steht Ihnen Ihr PROMEDICA PLUS Berater vor Ort jederzeit gerne zur Verfügung.

Wie lange bleibt die Betreuungskraft?

In der Regel zwischen einem und drei Monaten. Dann wird die Betreuungskraft durch eine Kollegin bzw. einen Kollegen abgelöst. Unser Ziel ist es dabei, feste, sich abwechselnde Tandems zu bilden, um eine möglichst hohe Kontinuität sicherzustellen.

Wie ist die Betreuungskraft untergebracht?

Um die 24-Stunden-Betreuung gewährleisten zu können, leben die Betreuungskräfte bei den von ihnen betreuten Senioren. Voraussetzung dafür ist ein eigenes Zimmer sowie der Zugang zu einem Badezimmer und einem Telefon. Zudem sollte genügend Raum für Erholung und Freizeit verfügbar sein, dies fördert nicht zuletzt die Beziehung zwischen Betreuungskraft und Betreuungsbedürftigen. Ein gegenseitiger respektvoller Umgang miteinander ist der Schlüssel zu einem harmonischen Betreuungsverhältnis.

Wie funktioniert die Verständigung mit der Betreuungskraft?

Bei der Vermittlung von Betreuungs- und Pflegekräften legen wir Wert darauf, dass diese zumindest Grundkenntnisse der deutschen Sprache besitzen. Auf Wunsch vermitteln wir auch Betreuungskräfte, die fließend Deutsch sprechen.

Wie wird die Qualität der Betreuung sichergestellt?

PROMEDICA PLUS und die Promedica24 Gruppe verfolgen hohe Qualitätsstandards. So erfolgt etwa die Auswahl der Betreuungskräfte nach strengen persönlichen und fachlichen Kriterien. Die Rekrutierung der Betreuungskräfte ist nach Qualitätsmanagement DIN ISO 9001 durch DEKRA Certification in Polen zertifiziert. Zertifikatsinhaber ist der Betreuungsdienst PROMEDICA CARE Sp. Z o.o. in Warschau. Zudem ist die Promedica24 Gruppe Mitglied der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer (AHK Polen), dem Verband der Beschäftigungsagenturen (SAZ), dem Verband der Betreuungsagenturen (SAO) und dem polnischen Arbeitgeberverband der privaten Dienstleistungen im Gesundheitswesen.

Sind die polnischen Betreuungs- und Pflegekräfte ausreichend qualifiziert?

Die von PROMEDICA PLUS vermittelten polnischen Betreuungs- und Pflegekräfte sind nach den hohen Promedica24-Standards qualifiziert und werden laufend intern weitergebildet.

Was leisten die Betreuungskräfte?

Unsere Betreuungskräfte aus Osteuropa übernehmen die Grundpflege Ihrer hilfebedürftigen Angehörigen: Sie kümmern sich um eine gesunde, ausgewogene und bedarfsgerechte Ernährung, helfen bei der Körperpflege und im Hinblick auf die Mobilität. Außerdem unterstützen und begleiten sie die Betreuungsbedürftigen bei alltäglichen Aktivitäten. Soweit möglich, steht dabei die aktivierende Betreuung im Vordergrund – also die Förderung der eigenen körperlichen und geistigen Fähigkeiten

 



Rufen Sie uns an

Kostenlose Hotline*

0800 / 333658500

*aus dem deutschen Festnetz und Mobilnetz

Ihr Kontakt zu uns

Die mit * markierten Felder sind erforderlich
Gewünschtes Rückrufdatum

Unsere Standorte

Gerne möchten wir Ihnen behilflich sein und den benötigten Bedarf zusammen mit Ihnen ermitteln.

Sie suchen eine zuverlässige Betreuungs- und Pflegekraft?


Gerne möchten wir Ihnen behilflich sein und den benötigten Bedarf zusammen mit Ihnen ermitteln.

Anfrage

Kooperationspartner: